Nachlöscharbeiten bei einem Kunststoffabfall-Sammelcontainer

Zu Nachlöscharbeiten wurde die Freiwillige Feuerwehr Baden-Stadt am 13. August 2020 um 23:04 Uhr alarmiert.

Direkt im Stadtzentrum hatte im Innenhof einer Wohnhausanlage ein Kunststoffabfall-Sammelcontainer zu brennen begonnen. Ein Hausbewohner entdeckte den Entstehungsbrand und versuchte diesen mit einem Gartenschlauch abzulöschen. Nachdem jedoch weiterhin Rauch aus dem Container aufstieg, meldete er dieses über den Polizeinotruf.

Da sich bei der Alarmierung der Feuerwehr Baden-Stadt noch einige Mitglieder im Feuerwehrhaus befanden, konnten diese sofort mit einem Tanklöschfahrzeug ausrücken. Mittels Wärmebildkamera wurden restliche Glutnester aufgespürt und mit der Schnellangriffseinrichtung abgelöscht. Bereits kurze Zeit später konnte dann das endgültige Brand aus gemeldet werden.

Wir ersuchen Sie im Brandfall oder auch Brandverdacht jeglicher Art „immer den Feuerwehrnotruf 122“ zu wählen!

Fotos: Freiwillige Feuerwehr Baden-Stadt / Alexandra u. Yvonne Stosch
Beitrag erstellt von Stefan Schneider

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.