KEIN Feuerwehrfest 2020

Mit Blick auf die SARS-COV19-Lage, sowie das gültige Verbot von Großveranstaltungen, aber auch um einen Beitrag zur Bewältigung der Krise zu leisten, müssen wir unser für 2020 geplantes Feuerwehrfest absagen.

Wir werden aber auch im Jahr 2020 keine Ersatzveranstaltung abhalten, da auch wir unseren Teil zur Verlangsamung der Verbreitung des SARS-CoV-19 Virus und damit zum Schutz unserer Bevölkerung beitragen möchten. Speziell als Sicherheitsorganisation haben wir die Verpflichtung dabei mitzuwirken, dass die Gesundheit unserer Bevölkerung als unser höchstes Gut erhalten bleibt.

Wir bedanken uns bei den zahlreichen Unterstützern der Vergangheit und den potentiellen Helfern und Unterstützern für Zukunft und hoffen ein gesundes Wiedersehen beim Feuerwehrfest 2021

Save the Date:

Feuerwehrfest
11. bis 13. Juni 2021 Grabengasse 18

Erneuter Bienenschwarm in Badener Innenstadt!

Zurzeit dürften sich Bienen in der Badener Innenstadt besonders wohlfühlen.

Am Donnerstag dem 21. Mai 2020 (Christi Himmelfahrt) wurde die Freiwillige Feuerwehr Baden-Stadt erneut von einem Imker zur Unterstützung angefordert. Dieses Mal ließ sich ein Bienenschwarm direkt an einer Hausfassade mitten im Stadtzentrum nieder. Mit Hilfe der Drehleiter konnte eine Imkerin und ein Feuerwehrmitglied der Stadtfeuerwehr, welcher selbst auch Hobby-Imker ist, direkt zum Bienenschwarm hochgehoben werden, um diesen fachmännisch einzusammeln. Da sich jedoch in der Hausfassade auch einige tiefere Löcher befinden, wo ebenfalls die Bienen Einzug hielten, konnten leider nicht Alle eingefangen werden. Der Feuerwehr Imkereinsatz sorgte auch für reges Interesse bei der Bevölkerung.  

Bericht u. Fotos: EOBI Stefan Schneider FF Baden-Stadt

Beitrag erstellt am 22. Mai 2020
Stefan Schneider

Nächtlicher Schadstoffeinsatz

Ein technisches Gebrechen an einer Triebwagen Garnitur der Badner Bahn sorgte für einen nächtlichen Schadstoffeinsatz der Feuerwehr.

Am 13. Mai 2020 wurde um 21.40 Uhr die diensthabende Bereitschaftsgruppe 1 der Freiwilligen Feuerwehr Baden-Stadt von der Bezirksalarmzentrale Baden zu einem S1 Schadstoffeinsatz mit dem Meldebild „Ölspur beseitigen“ alarmiert. Im WLB Haltestellenbereich Bahnhof/Viadukt und am Josefsplatz musste ausgeflossenes Hydrauliköl gebunden werden. Bei einer Triebwagen Garnitur der Badner Bahn trat aus einer defekten Leitung geringe Mengen an Hydrauliköl aus. Nach knapp 45 Minuten konnte der Feuerwehreinsatz beendet werden.

Bericht u. Fotos: EOBI Stefan Schneider FF Baden-Stadt

Beitrag erstellt am 22. Mai 2020
Stefan Schneider

Wassergebrechen in Wohnhausanlage

Defekt an einer Abwasserpumpe in einer Wohnhausanlage sorgt für einen Feuerwehreinsatz.

Ein Hausbewohner bemerkte am 02. Mai 2020, dass im Kellerbereich der Wohnhausanalage zentimeterhoch das Wasser stand. Da es sich um einen Samstag handelte und niemand von der Hausverwaltung erreicht werden konnte, wählte er den Notruf 122 der Feuerwehr und bat um Hilfe.

Die Erkundung des Feuerwehreinsatzleiters ergab dann, aus einem versperrten Technikraum trat weiterhin Wasser aus. Da kein Schlüssel vorhanden war und auch in diesen Räumlichkeiten der Energieversorger untergebracht ist, wurde dieser seitens der Feuerwehr verständigt. In weiterer Folge stellte sich dann ein Defekt einer Abwasserpumpe heraus, die eigentlich überlaufendes Wasser aus einem Schacht (Pumpensumpf) automatisiert abpumpen sollte. Da diese ausfiel wurden Teile des Kellers überflutet. Mittels Einsatzes eines Nasssaugers konnte die Feuerwehr das Wasser abpumpen. Ebenso gelang es der Feuerwehr die Pumpe provisorisch zu reparieren.

Fotos: Roman Van de Castell, Fritz Beichbuchner und Markus Prenndinger FF Baden-Stadt

Beitrag erstellt am 10. Mai 2020
Stefan Schneider