Pumpe – KLF

KLF
… für den Brandeinsatz

Für eine ausreichende Wasserversorgung beim Brandeinsatz sorgt das Kleinlöschfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Baden-Stadt. Es ist mit einer Tragkraftspritze ausgestattet, die eine Förderleistung von ca. 1.600 Liter in der Minute besitzt.

Diese „TS“, wie sie in der Feuerwehrsprache genannt wird, kann ausgebaut werden und an Orte verbracht werden, wo Löschwasser entnommen werden kann. Dies kann auch ein natürlicher Fluss oder Brunnen sein. Dieses Einsatzfahrzeug ist außerdem für eine selbständige Brandbekämpfung, zum Beispiel bei Wiesenbrände, ausge- rüstet und kann mit der 9 Mann starken Besatzung den Löschangriff leiten.

Mercedes Benz 310D, Lohr

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.