Feuerwehrkommando

In einer Feuerwehr gibt es verschiedene Bereiche, welche durch spezifisches Fachwissen gewartet und das notwendige Wissen an die gesamte Mannschaft weiter gegeben werden muss.

Jedes einzelne Fachthema benötigt einen Bereichsleiter, welcher in der Feuerwehr Fachcharge genannt wird. Diese Fachchargen haben, neben der Erfüllung ihrer Pflichten in ihrem jeweiligen Fachgebiet, die große verantwortungsvolle Aufgabe, mit ihrem Spezialwissen das Feuerwehrkommando, im Besonderen den Feuerwehrkommandanten in Fachfragen zu beraten und zu unterstützen.

 

Der Feuerwehrkommandant ist das ranghöchste Feuerwehrmitglied seiner Wehr und allen Kameraden dienstvorgesetzt. Er führt die Feuerwehr und vertritt diese in der Öffentlichkeit. Er ist für sämtliche Tätigkeiten, welche im inneren, als auch im äußeren Dienstbereich vorgenommen werden endverantwortlich. Der Kommandant ist jedoch auf die aktive Mithilfe jedes einzelnen Mitgliedes angewiesen und muss sich vor allem auf seine Fachchargen verlassen können. Neben seiner Führungsaufgabe hat er auch die Pflicht, im Bereich des vorbeugenden Brandschutzes dem Bürgermeister als Baubehörde, beratend zur Seite zu stehen.

Auch die repräsentative Aufgabe in der Feuerwehr obliegt dem Kommandanten. Er ist erster Ansprechpartner nicht nur in Feuerwehrfachfragen, sondern hat auch gesellschaftspolitische Aufgaben in der zuständigen Gemeinde zu erfüllen. Ihm zur Seite steht sein Feuerwehrkommando, bestehend aus dem Feuerwehrkommandantenstellvertreter und dem Leiter des Verwaltungsdienstes.

Der Erstere vertritt den Kommandanten in allen Bereichen bei dessen Abwesenheit und ist auch in unserer Feuerwehr für die allgemeine Ausbildung der Mannschaft dem Kommandanten verantwortlich. Der Leiter des Verwaltungsdienstes kann auch Büroleiter genannt werden. Er ist der Verantwortliche in sämtlichen administrativen Belangen in unserer Feuerwehr.

Der Kommandant und dessen Stellvertreter werden jeweils für einen Zeitraum von fünf Jahren von ihren Kameraden in diese Funktion gewählt. Der Leiter des Verwaltungsdienstes wird, so wie die gesamte Führungsmannschaft, vom Kommandanten ernannt. In der Feuerwehr Baden Stadt trägt Oberverwalter Gerhard Hohl einerseits und Oberbrandinspektor Rainer Hohl als Kommandantstellvertreter andererseits  die Verantwortung erfolgreich mit.

Feuerwehrkommandant   HBI Mag. Gerald Peter
Feuerwehrkommandant Stv.:  OBI Rainer Hohl
Leiter des Verwaltungsdienstes  OV Gerhard Hohl

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.