Einsatzübung – Innenangriff

Übungsschwerpunkt Innenangriff unter Atemschutz – war das Thema der Einsatzübung am vergangenen Mittwoch.

In einem leerstehenden Gebäude boten sich für die Mitglieder der Freiw. Feuerwehr Baden-Stadt ausgezeichnete Möglichkeiten um eine  Einsatzübung abzuhalten. Übungsannahme war ein Brand im Inneren des Gebäudes bei dem zwei Personen vermisst wurden.

Die Atemschutztrupps rüsteten sich zur Personensuche und Brandbekämpfung aus und durchsuchten das Gebäude nach den Vermissten. Über das Stiegenhaus und die Drehleiter konnten die Personen rasch gerettet werden. Danach konnten die Löscharbeiten mit C42-Schläuchen, Schlauchtragekorb und Schlauchpaket beginnen.

Neben dem allgemeinen Vorgehen unter Atemschutz und der Personenrettung wurde besonderes Augenmerk auf das richtige Vorgehen mit Schlauchtragekörben und Schlauchpaket gelegt.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.