Brand einer Trafostation

Um 04:14 Uhr wurde die Einsatzmannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Baden-Stadt zu einem Brandeinsatz nach Siegenfeld alarmiert. Dort stand eine Transformatorenstation im Vollbrand.
Schon bei der Anfahrt zum Einsatzort in der Morgendämmerung war die Rauchsäule des Brandes klar erkennbar.
Am Einsatzort wurde gemeinsam der FF Siegenfeld ein umfassender Löschangriff vorgenommen, da bereits Bäume im Umkreis um die Transformatorenstation ebenfalls Feuer gefangen hatten. Mit mehreren Strahlrohren, wurden vorerst die umliegenden Objekte geschützt und parallel die Brandbekämpfung unter Atemschutz begonnen.
Die ebenfalls alarmierte FF Heiligenkreuz errichtete eine Versorgungsleitung und versorgte die Tanklöschfahrzeuge mit Löschwasser.
Durch den starken und umsichtigen Einsatz der eingesetzten Feuerwehren unter der Einsatzleitung der FF Siegenfeld, konnte nach rund einer Stunde „Brand Aus“ gegeben werden.
Eingesetzte Kräfte: FF Siegenfeld, FF Heiligenkreuz, FF Baden-Stadt

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.