Neuerlicher Müllbehälterbrand

In den Nachmittagsstunden des 08. März 2021 wurde die Freiwillige Feuerwehr Baden-Stadt erneut zu einem Müllbehälterbrand alarmiert.

Diesmal laute die Einsatzadresse Rathausgasse direkt in der Fußgängerzone im Badener Stadtzentrum. Kurz nach Alarmierung konnte unser wendiges Vorausfahrzeug bereits ausrücken. Als dieses wenig später am Einsatzort eintraf, hatten Mitarbeiter eines Geschäft Lokals zwischenzeitlich mit zwei Wasserkübel den Brand in einer Restmülltonne abgelöscht. Daher war seitens der Feuerwehr nur mehr eine Nachkontrolle mit der Wärmebildkamera erforderlich. Aufgrund der noch belebten Innenstadt, geht man hier eher von einer Fahrlässigkeit und nicht von Brandstiftung aus. Der Einsatz sorgte natürlich für großes Aufsehen in der Fußgängerzone. Auch der zufällig vorbeikommende Bürgermeister Stefan Szirucsek informierte sich bei den Einsatzkräften vor Ort über das Ereignis.

Fotos: Freiwillige Feuerwehr Baden-Stadt / Markus Prendinger
Beitrag erstellt von EOBI Stefan Schneider

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.