Müllbehälterbrand in der Fußgängerzone

Generell stellen Einsätze in der Badener Innenstadt und da im Besonderen in der Fußgängerzone, immer wieder eine große Herausforderung für unsere Einsatzfahrer der Freiwilligen Feuerwehr BADEN-Stadt. Nicht nur bei der Zufahrt tagsüber wegen des hohen Verkehrsaufkommens, sondern vor allem auch durch die vielen engen und verwinkelten Durchfahrtswege im Einsatzrayon.

Wenn dann im Anfahrtsweg zusätzlich mehrere Baustellen hinzukommen, erschwert sich das Ganze noch einmal. Da ist das kleine wendige Vorausfahrzeug der FF Baden-Stadt für eigentlich jede Art von Einsatzstichwort die erste Wahl beim Ausrücken. So auch am 18. Jänner 2018 bei der Alarmierung zu einem Müllbehälterbrand mitten in der Fußgängerzone. 

Vermutlich eine nicht ausgedämpfte, weggeworfene Zigarette entzünde den restlichen Müll im Behälter. Passanten alarmierten die Einsatzkräfte. Rasch konnte der Kleinbrand von der Feuerwehr abgelöscht werden.

Fotos: Freiwillige Feuerwehr Baden-Stadt / www.ffbs.at

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.