Sturmschaden in der Fußgängerzone

Während zahlreiche Feuerwehrmitglieder am späten Mittwochnachmittag mit dem Aufbau des Feuerwehrfestes beschäftigt waren, wurde ein Sturmschaden in der Badener Fußgängerzone alarmiert.

Bei einem Baugerüst in der Fußgängerzone hatte sich eine komplette Bahn der Schutzplane gelöst und peitschte im Wind umher, weswegen Passanten und Exekutive die Feuerwehr verständigten.
Eine Gruppe Feuerwehrleute wurde daher vom Aufbau des Festes abgezogen und rückte mit dem Vorausfahrzeug und der Drehleiter zur Einsatzstelle aus. Dort musste aufgrund der anhaltenden Windböen die Bahn der Schutzplane entfernt werden.

Fotocredit: Freiwillige Feuerwehr Baden-Stadt – Zwölfer Dominik

FEUERWEHRFEST - Baden-Stadt - 30.05. bis 01.06.2014

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.