Pkw gegen Reisebus – Verkehrsunfall

Vergangenen Freitag wurden, um die Mittagszeit, die Freiwilligen Feuerwehren Siegenfeld und Baden-Stadt zu einem Verkehrsunfall alarmiert.

Aus ungeklärter Ursache kam es auf der B210 im Helenental zum Zusammenstoß eines PKW mit einem Reisebus.
Der Zusammenstoß war so heftig, dass dem Pkw dabei die Vorderachse ausgerissen und er gegen die Leitschiene geschleudert wurde, während der Reisebus noch selbst die Fahrbahn verlassen konnte.

Die Freiwilligen Feuerwehren Baden-Stadt und Siegenfeld mussten den PKW mit Hilfe einer Seilwinde aus der Leitschiene bergen.
Anschließend wurde der verunfallte PKW mit Hilfe des Wechselladefahrzeuges mit Kran von der Unfallstelle entfernt.

Nach der abschließenden Reinigung der Fahrbahn, konnte die Straße wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Fotos: Freiwillige Feuerwehr Baden-Stadt / www.ffbs.at / LM Wöhrer R.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.