Küchenbrand

Am 23.09.2016 wurden die Freiwilligen Feuerwehren Baden-Weikersdorf und Baden-Stadt zu einem vermutlichen Küchenbrand alarmiert.

Besorgte Anrainer bemerkten Rauchentwicklung in einer Wohnung und alarmierten die Feuerwehren.

Ein beherzter Feuerwehrmann, der im selben Haus lebt, ergriff einen Handfeuerlöscher und konnte den Entstehungsbrand einer Mikrowelle bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte eindämmen. Damit konnte der Einsatz mit dem Entfernen des Brandgut und Belüftungsmaßnahmen rasch abgeschlossen werden.

Fotocredit: Presseteam BFK Baden / Daniel Wirth und Stefan Schneider

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.