Beseitigung von Dachlawinen am Schulweg

Nach den heftigen Schneefällen in den letzten Tagen, setzt bereits wieder Tauwetter ein und sorgt für weitere Feuerwehreinsätze.
Vermutlich nicht nur in der Stadt Baden gefährden zahlreiche gefährliche Dachlawinen Fußgänger und parkende Fahrzeuge.

In den heutigen Morgen- bzw. Vormittagsstunden musste neuerlich die Freiwillige Feuerwehr Baden-Stadt zu solch Einsätzen ausrücken. Vor allem dort wo nicht nur zahlreiche Fußgänger unterwegs sind, sondern auch der Schulweg von hunderten Kindern gefährdet ist. Denn die Gefahr ist oft nicht von der Straße bzw. dem Gehweg aus gleich erkennbar und die wenigsten schauen ständig auf die Hausdächer. Die meisten, zwar mittlerweile sehr häufig, aufgestellten Schneestanden bzw. Warnhinweise „Achtung Dachlawine“ wird von den wenigsten ernst genommen.

Speziell jetzt wo auch immer wieder Regen einsetzt und der auf den  Dächern liegende  Schnee noch zusätzliches Gewicht aufnimmt, kann dann speziell aus großer Höhe schwere Verletzungen bei Personen und große Schäden an Sachgütern wie zum Beispiel geparkte Fahrzeuge anrichten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.