Garagentoröffnung nach Verkehrsunfall

In der Nacht von 11. auf 12 März dürfte eine unbekannt Person einem Fahrzeug gegen das Tiefgaragentor einer Wohnhausanlage gefahren sein.

Als einer der Bewohner am Morgen des 12.03.2016 das Gargentor öffnen wollte, staunte er nicht schlecht. Das Tor war verzogen, lies sich nicht öffnen und Betriebsmittel eines Fahrzeuges liefen die Tiefgarageneinfahrt hinunter. Der Bewohner verständigte die Exekutive und diese die Freiw. Feuerwehr Baden-Stadt zum Binden der ausgelaufenen Flüssigkeiten und Öffnung des Garagentores.

Die ausgerückte Einsatzmannschaft konnte die gestellten Aufgaben rasch erledigen und bald wieder einrücken.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.